CertiLingua

Übergabe der CertiLingua-Zertifikate

Am 21. Juni 2019 zeichneten wir unsere CertiLingua-Kandidaten im Rahmen der Abiturfeier mit dem CertiLingua-Zertifikat aus. In zahlreichen englischsprachigen Geografie- und Geschichtsstunden haben sie für sehr gute Ergebnisse gelernt und sich mindestens zwei moderne Fremdsprachen angeeignet und perfektioniert. 

Hanna Kögler, Anika Sendig und Jenny Küllig nutzten ihren mehrmonatigen Aufenthalt in El Salvador für ihr Praktikum im Kindergarten der deutschen Schule in San Salvador bzw. in einer Firma, die sich auf die Herstellung von Pokalen spezialisiert hat.

Jenseits des Atlantiks lag auch das Ziel von Hadassa Körner, die 11 Monate in Peru verbrachte. Sie engagierte sich in verschiedenen Projekten für den Aufbau einer Schule.

Nicolas Wenk widmete sich der Analyse der politischen Bedeutung des Kapitols in Washington D.C. im Rahmen seines Austauschjahres in den Vereinigten Staaten.

Auf den Pfaden ihrer eigenen Wurzeln wandelten Julia Pansch und Lilly Sharma. Julia zog es nach Albena in Bulgarien, wo sie abseits vom Massentourismus in einer kleinen Ferienanlage allgemeine Hotelaufgaben übernahm. Lilly verglich das Leben sowie die Rolle der Religion in Indien und Deutschland während ihrer Zeit in Delhi.

Unsere Abiturienten wurden im eigenen Selbstvertrauen gestärkt, mussten selbstständig Probleme lösen und konnten ihre sprachlichen Fertigkeiten verbessern. Gleichzeitig fungierten sie als sehr gute Botschafter der eigenen Kultur und Sprache.

S. Martin

Fachleiterin sprachlicher Fachbereich

 

Auszeichnung CertiLingua 2019

"Copyright Fotoatelier Lorenz (Zschorlau)"
 
 

CertiLingua eröffnet neue Wege

Mit dem Exzellenzlabel CertiLingua werden Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet, die mit dem Abitur besondere Qualifikationen in europäischer bzw. internationaler Dimension nachgewiesen haben. Dazu gehören neben hoher Kompetenz in zwei Fremdsprachen (Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens) auch bilinguale Fachkompetenz sowie der Nachweis europäischer und internationaler Handlungsfähigkeit.

Das CertiLingua Exzellenzlabel soll den Absolventinnen und Absolventen den Zugang zu international orientierten Studiengängen erleichtern und berufliche Perspektiven im europäischen und internationalen Kontext ermöglichen.

CertiLingua - ein europäisches Projekt

Die enge Zusammenarbeit aller beteiligten Partner und der intensive Austausch der europäischen Pilotschulen sorgt für einen gleich bleibend hohen Standard in allen Partnerländern und gewährleistet die besondere Exzellenz des CertiLingua Exzellenzlabels.

CertiLingua – Vergabekriterien

Mit dem Exzellenzlabel CertiLingua für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen werden folgende Kompetenzen nachgewiesen:

1. Sprachkompetenz:
Nachweis von Fremdsprachenkenntnissen auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen

2. Bilinguale Fachkompetenz:
Nachweis der integrierten Fach- und Sprachkompetenz im bilingualen Sachfachunterricht

3. Europäische / internationale Kompetenz:
Nachweis der interkulturellen Handlungsfähigkeit in europäischen und internationalen Projekten