Unsere neuen Apfelbäumchen

Artikel von:

Herr Baumung, Frau Straube

12. November 2022

„Apfelbäumchen für Sachsens Schulen und Kitas“ ist eine Initiative des Sächsischen Landtages, welche im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Deutschen Verband für Landschaftspflege (DVL) Landesverband Sachsen e.V. und dem Bund Deutscher Baumschulen (BdB) e.V. Landesverband Sachsen umgesetzt wird. Jene Initiative sieht vor, Schulen und Kitas kostenlos zwei Apfelbäume aus sächsischen Baumschulen zur Verfügung zu stellen.

Unser Schülerrat bewarb sich und glücklicherweise wurde unsere Schule ausgewählt. Am Donnerstag war es dann soweit: zwei Apfelbäumchen der Sorten Berner Rosenapfel und James Grieve wurden von der Baumschule Schob aus Reinsdorf geliefert. Diese können nun vor der Schule bewundert werden.

Wir freuen uns sehr, die Bäumchen erhalten zu haben und diese wachsen und gedeihen zu sehen.

Vielen Dank an die fleißigen Schüler, die geholfen haben, die Apfelbäume einzupflanzen.

Fußballerinnen

Jugend debattiert

Sollte Frankreich mit Käse überbacken werden?

weitere Artikel

Fussball Practices

1. Tag der Toleranz am CGG

Am Freitag, dem 18.11.22, begehen wir am Christoph-Graupner-Gymnasium das erste Mal den Tag der Toleranz.

Test_news.jpg

Übersicht

Hier finden Sie alle spannenden Artikel rundum das CGG Kirchberg.