Was soll nur einmal aus mir werden…?

Artikel von:

Annalena Lewey

20. September 2022

Diese Frage stellen sich die allermeisten, die in ihrer Schullaufbahn bereits vorangeschritten sind und viele von ihnen sind einfach überfordert mit dem zur Verfügung stehenden Angebot. Häufig wissen sie auch nicht, wo sie sich informieren können bzw. wie sie bei ihrer Suche nach dem richtigen Studiengang oder der richtigen Ausbildung vorgehen sollen. Deshalb ist es umso erfreulicher, dass am Freitag, dem 16.09.2022, der „Tag der Berufsorientierung“ für die Jahrgangsstufen 9 bis 12 an unserer Schule stattfand.

Wir Schülerinnen und Schüler hatten an diesem Tag die Qual der Wahl, denn wir konnten zwischen mehr als 40 verschiedenen Vorträgen über die unterschiedlichsten Studiengänge und Universitäten bzw. Hochschulen wählen.

Unter anderem wurden die Studiengänge Medizin, Maschinenbau und Lehramt vorgestellt, aber auch außergewöhnlichere Berufe wie Gebärdensprachendolmetscher oder die Ausbildung zum Piloten.
Das Einschreiben für die Vorträge erfolgte an den beiden Tagen zuvor in den Pausen.
Viele der Vorträge wurden von ehemaligen Schülerinnen und Schülern des Christoph-Graupner-Gymnasiums gehalten, was dem Ganzen eine persönliche Note verlieh, da es interessant zu hören war, was aus unseren Vorgängern geworden ist.

Gleichzeitig fand im Kirchberger Rathaus die Berufsmesse statt. Die Vertreterinnen und Vertreter der knapp 50 anwesenden Unternehmen aus der Region beantworteten unsere Fragen geduldig und umfassend. Auch wenn der Besuch im Rathaus für die Klassenstufen 9 und 10 verpflichtend war, entstanden die allerwenigsten Gespräche aus Zwang, sondern aus wirklichem Interesse.
Es gab eine große Auswahl an Ausbildungsberufen und (dualen) Studiengängen, sodass für jede und jeden etwas dabei gewesen sein dürfte.

Außerdem wurden im Rundbau etliche Vorträge von der Bundesagentur für Arbeit gehalten, wobei diese auf die jeweilige Klassenstufe abgestimmt waren. Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 bekamen so z. B. eine Einführung in ihr dieses Jahr anstehende Schülerpraktikum. Die 11er und 12er wurden darüber aufgeklärt, was sie beim Studium alles beachten müssen und alle Klassenstufen, die am Tag der Berufsorientierung teilnahmen, hörten einen Vortrag über die verschiedenen Wege zum Abitur und was für unterschiedliche Einrichtungen es zum Studieren gibt.

Insgesamt war der vergangene Freitag überaus informativ und hat bestimmt dazu beigetragen, dass viele den passenden Studiengang oder Ausbildungsberuf nach dem Schulabschluss finden werden.

Ein großes Dankeschön gilt Herrn Reichelt, der uns diesen Tag durch seine umfassende Planung und Organisation ermöglicht hat.

Fußballerinnen

Auszeichnungen zum Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Am vergangenen Montag wurden im sächsischen Landtag insgesamt 119 Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Bundeswettbewerb Fremdsprachen ausgezeichnet.

weitere Artikel

Fussball Practices

Der neue Schülerrat stellt sich vor

Diese Woche fand das erste Treffen der diesjährigen Klassen- und Kurssprecher*innen statt.

Test_news.jpg

Übersicht

Hier finden Sie alle spannenden Artikel rundum das CGG Kirchberg.